.EU .AT .CZ .DE .DK .ES .FR .HU .IT .LT .PL .RO .SE
You are here: Aktuelles > Veranstaltungen
 | Login
Events Details
Schulung solare Nah- und Fernwärme am 14. Mai in Graz
Start Date/Time: Monday, May 14, 2012 9:00 AM
End Date/Time: Monday, May 14, 2012 4:00 PM
Recurring Event: One time event
Importance: Normal Priority
Language:
Website:
Description:

Wussten Sie, dass Solarthermie die 34-fache Energiemenge pro Jahr und Hektar im Vergleich zu Energiepflanzen wie Miscanthus liefert?

Die solare Nah- und Fernwärme gewinnt gerade aufgrund ihrer hohen Energieeffizienz europaweit an Bedeutung. Bei der Förderaktion „Solarthermische Großanlagen“ des Klima- und Energiefonds wurden im November 2011 fast 30 Großanlagen zur Netzeinspeisung für die Förderung ausgewählt. Die ausgewählten Anlagen haben eine Kollektorfläche von insgesamt mehr als 10.300 m² und somit eine Wärmeleistung von über 7 Megawatt.
In Dänemark wurden 2010 und 2011 ca. 65.000 m² an Großanlagen gebaut und für 2012 wird mit einem weiteren Anstieg gerechnet. Dies entspricht einer zusätzlichen Erzeugungskapazität von ca. 25 GWh jährlich.
Im Rahmen des EU-Forschungsprojektes „SDHtake-off“ arbeiten S.O.L.I.D. und Energie Graz gemeinsam mit zehn europäischen Projektpartnern an der Marktbereitung für die solare Fernwärmeeinspeisung (solar district heating, SDH).
Interessierte Vertreter von Wärmeversorgungsunternehmen, Stadtwerken und politische Entscheidungsträger können sich im Bereich solarer Großanlagen und deren Wärmebereitstellung für Fernwärmenetze informieren.
Im Zuge dieser Schulung werden folgende Hauptpunkte behandelt:
•    Konzepte und Aktivitäten zur Erreichung der Energieautarkie Österreichs
•    Solarthermie im Vergleich/in Kombination mit anderen Energieformen (Biomasse, Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) fossil, Photovoltaik)
•    Perspektiven Solarthermie, Verfügbarkeit Biomasse etc.
•    neue Anlagen/Kombinationen in Dänemark (KWK, Wärmepumpe, Wind etc.)
•    Saisonalspeicher
•    Klimafonds-Förderung Solarthermie Großanlagen 2012
•    erste Schritte zur Projektentwicklung (geeignete Kollektorflächen, Datenerhebung, Ertragsprognose, Wirtschaftlichkeit)
•    Referenzanlagen solare Fernwärme

Weitere Details zum Programm sowie zur Anmeldung finden Sie im pdf-Dokument.

 

Created by Moritz Schubert / AT On Monday, April 16, 2012 12:00 AM

  Export to your calendar  

 Return